FAQ / Fragen:

Montag:      14:30 Uhr – 18:00 Uhr

Dienstag:    14:30 – 18:00 Uhr

Freitag:        14:30 Uhr – 17:30 Uhr

Beim erstmaligen Ausstellen eines Bibliotheks-Ausweises wird bei Erwachsenen eine einmalige Gebühr von 2,50 € fällig.
Hinzu kommt eine Jahresgebühr:
für Erwachsene: 6,00 €
Kinder & Jugendliche bis 16 Jahren: 2,40 €

Die Ausleihfrist für sämtliche Medien aus der Bücherei beträgt 3 Wochen. Verlängern können Sie sämtliche Medien aus dem Bestand.
(diese maximal 3x auf Anfrage! nicht automatisch!) 

Ja, die Verlängerung der Medien ist telefonisch (09436|902730), per E-Mail (buecherei@nittenau.de), per WebOPAC oder persönlich in der Bücherei möglich. 

Bei verspäteter Rückgabe wird ab dem Fälligkeitsdatum eine Gebühr von 0,50€ / Woche und Medium erhoben. Sie erhalten von uns ein Erinnerungsschreiben sobald die Rückgabe überfällig ist. Bitte reagieren Sie umgehend auf das Schreiben. Medien werden nur auf Anfrage verlängert, nicht automatisch!

Bei der Anmeldung von minderjährigen Kindern und Jugendlichen ist die schriftliche Einwilligung der Eltern Voraussetzung,
da Sie für Ihre Kinder im Schadensfall haften.

Nein, dieser Service ist leider nicht möglich.

Ja, für den Service der Fernleihe berechnen wir 1,50 € Portoanteil/Büchersendung.
Sollten zusätzliche Kosten von der entleihenden Bibliothek anfallen, so müssen diese vom Benutzer getragen werden.

Ja, telefonisch (09436/902730) unter den regulären Öffnungszeiten oder per Internet im WebOPAC.
Es wird aber eine Kostenpauschale von 0,50 € angerechnet.

Wenn der Büchereiausweis verloren geht, bitte dies sofort melden,
es wird dann eine Ersatz-Ausweis ausgestellt, der wiederum 2,50 € kostet.

Alle 4 Wochen werden automatisch die fälligen Abgabetermine zu Ihrer eigenen Kontrolle und Sicherheit abgefragt. Sollte eine schriftliche Versäumnisbenachrichtigungnötig sein (bei einer Überschreitung der Säumnisgebühr von/ab 1 €) fallen für das erste schriftliche Erinnerungsschreiben eine Gebühr von 1,00 € und für das Zweite 1,50 € an. Bitte sehen Sie dieses Schreiben nicht als einen Vertrauensbruch, sondern lediglich als Terminerinnerung ! an.

Werden die ausgeliehenen Medien beschädigt, ober gehen verloren, so ist dies entweder vom Leser oder der Stadtbücherei neu zu beschaffen. Beschädigte oder verlorene Medien müssen zum Neuwert ersetzt werden.

Sind nach Ausleihe eines Spieles die Teile nicht mehr vollständig (Sie bestätigen mit Ihrer Unterschrift den vollständigen Erhalt des Spieles), so ist der Entleiher verpflichtet, für die Ersatzteile aufzukommen, oder das komplette Spiel zu ersetzen, falls es nicht mehr spielbar ist, oder die Ersatzteile nicht mehr besorgt werden können

Nein, die Anzahl der zur Ausleihe gewünschten Medien ist nicht begrenzt.

Die Kosten zum Ausdruck von Dokumenten aus dem Internet belaufen sich auf 0,10 €/Seite.